Moderne Apartments in Frankfurt-Bockenheim

Du hast bereits eine Einstellungszusage und suchst eine Wohnung im Rhein-Main-Gebiet für die Zeit Deines dualen Studiums oder Deiner dualen Ausbildung? Dann bieten wir Dir provisions- und kautionsfrei ein Apartment im Frankfurter Studentenviertel Bockenheim, wo Du zusammen mit anderen Studierenden und Auszubildenden wohnen kannst.

OFD_Dekoart_41.jpg

Neu ausgestattetes Apartment in der Kiesstraße
Neu ausgestattetes Apartment in der Kiesstraße

Im Westen viel Neues

Das denkmalgeschützte Gebäude in der Kiesstraße in Frankfurt-Bockenheim bietet insgesamt 15 möblierte 1-Zimmer-Apartments mit separater Küche, Bad mit Dusche oder Wanne sowie 1 möbliertes 2-Zimmer-Apartment mit großer Küche, Bad mit Wanne in einer Größe zwischen 30 m² und ca. 43 m². Darüber hinaus verfügt das Haus über 6 PKW-Stellplätze im Hof und einen Fahrradabstellraum im Keller.

Ein Haus mit Geschichte

Es ist lediglich bekannt, dass auf dem Grundstück eine Militärlehrschmiede mit zugehörigen Stallungen im Jahre 1881 errichtet wurde. Das Gebäude wurde während des 2. Weltkrieges als Wohngebäude mit zwei Wohnungen je Geschoss genutzt, anschließend als Aktenlager des Finanzamtes Frankfurt am Main-Hamburger Allee (heute Finanzamt Frankfurt am Main IV).

Ausbau und Sanierung

Das 4-geschossige Gebäude einschließlich Dachgeschoss wurde 1989 als Apartmenthaus für in das Rhein-Main-Gebiet versetzte Bedienstete aus Mittel- und Nordhessen ausgebaut und in Absprache mit dem Amt für Denkmalpflege saniert. Das Haus verfügt über 15 1-Zimmer-Apartments mit Bad/Dusche, WC und kleiner Küche sowie ein 2-Zimmer-Apartment. In 2015 wurden die Wohnräume neu möbliert. In den Bädern wurden im Rahmen einer Sanierung des Leitungssystems die Sanitärelemente und ein Teil der Fliesen ausgetauscht.

Anmietungskonditionen

Die Apartments werden bevorzugt an Beschäftigte der Steuerverwaltung vermietet, die sich im Studium oder in der Ausbildung befinden. Die Anmietung kann für die Dauer der jeweiligen berufspraktischen Phase in den Finanzämtern erfolgen. Eine vorzeitige Auflösung des Mietvertrages wegen Nichtbestehens der Zwischenprüfung ist möglich.

Mit Rücksicht auf den häufigen Wechsel in der Belegung der Appartements werden die Nebenkosten nicht nach Verbrauchsmessung abgerechnet. Es wird daher eine Warmmiete pro Monat vereinbart, mit deren Zahlung die Nebenkosten abgegolten sind. Eine Kaution wird zurzeit nicht erhoben.

Sofern wegen erhöhter Nachfrage eine Auswahl der Bewerber/innen erfolgen muss, entscheiden hier Laufbahnzugehörigkeit und Entfernung zwischen Wohnort und Stammdienststelle.

Ausstattung

Wohnraum: Bett (120x200) mit Bettkasten und Lattenrost (Bettzeug und Bettwäsche wird nicht gestellt), Nachttisch, Schrankwand mit Kleiderschrank und TV Board, Sofa mit kleinem Tisch, Regal, Esstisch mit vier Stühlen, Türwechselsprechanlage, Deckenlampe

Küche: Hängeschränke, Pantry-Abdeckung mit Spüle, 2 Kochplatten, Unterbauschrank und einem Einbaukühlschrank (Geschirr, Töpfe u.ä. werden nicht gestellt)

Bad / WC: Standardausstattung (mit Badewanne incl. Duschvorhang oder Dusche mit Duschabtrennung

Flur: Einbauschrank

Parkplätze: KFZ-Stellplätze sind nur in begrenztem Umfang auf dem Grundstück verfügbar und werden nach Bedarf vergeben

Sonstiges: Jedes Apartment ist mit einem eigenen Staubsauger ausgestattet. Fernsehempfang nur über DVB-T2 (digitales Antenenfernsehen) möglich. Receiver und Zimmerantenne werden hierfür zur Verfügung gestellt, lediglich das TV-Gerät mit integriertem HMDI-Anschluss muss selbst mitgebracht werden. WLAN inklusive.

Weitere Informationen bekommst Du hier

Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main
Referat Lz 2c
Zum Gottschalkhof 3
60594 Frankfurt am Main

E-Mail: beschaffung-liegenschaft@ofd.hessen.de