Finanzwirt*in & Diplom-Finanzwirt*in

x__MG11100.jpg

Duales Studium in der hessischen Finanzverwaltung
Duales Studium in der hessischen Finanzverwaltung

Wie kann ich mich bewerben?

Für den Einstellungstermin 1. August 2022 kannst Du Dich ganz einfach online bewerben.

Alles, was Du tun musst, ist, Dich einmal bei uns zu registrieren, Deine Bewerberdaten einzugeben und ein paar Dokumente (siehe unten) hochzuladen. Anschließend klickst Du auf "senden" und Deine Bewerbung ist bei uns. Selbstverständlich erhältst Du eine Bestätigungsmail.

Achte bitte darauf, dass Du während des Vorgangs Dein Wunschfinanzamt auswählst, damit wir wissen, für welches Finanzamt Du Dich bewerben möchtest. Sollte dieses Finanzamt keine Plätze mehr frei haben, kannst Du alternative Finanzämter auswählen, sofern andere Finanzämter für Dich in Frage kommen.

Hier geht es direkt zum Bewerberportal:

Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider ab sofort nicht mehr entgegennehmen.

Deine Bewerbung

Deine Bewerbung ist der erste Eindruck, den wir von Dir bekommen – Deine Visitenkarte. Damit kannst Du Interesse an Dir wecken. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Du Deine Bewerbung in eine ordentliche Form bringst und an alle wichtigen Inhalte denkst.

Folgende Bewerbungsunterlagen (idealerweise als pdf oder jpeg) benötigen wir von Dir:

  • Anschreiben
    Mit dem Bewerbungsschreiben stellst Du dich vor. Wir freuen uns, wenn wir hier bereits etwas über Dich und Deinen Berufswunsch erfahren. 

  • Tabellarischer Lebenslauf
    Hier sollten alle wichtigen Informationen auf einen Blick erkennbar sein. Neben Deinen Kontaktdaten wie Anschrift, Telefon und ggf. Email-Adresse, sind für uns die Angaben über Deine Staatsangehörigkeit sowie den Schulabschluss für eine schnelle Bearbeitung Deiner Bewerbung von großer Bedeutung.

  • Zeugnisse und andere Bescheinigungen
    Bitte füge Deinen Bewerbungsunterlagen Kopien der letzten beiden Zeugnisse bzw. Prüfungszeugnisse bei.

Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich mich auch mit einer anderen bereits abgeschlossenen Ausbildung bewerben?

Ja. Eine bereits abgeschlossene Ausbildung ist kein Hindernis.

2. Kann ich mit einem anderen Abschluss in den mittleren oder gehobenen Dienst der hessischen Steuerverwaltung eingestellt werden?

Nein. Die Voraussetzung für die Übernahme in das Beamtenverhältnis im mittleren oder gehobenen Dienst der hessischen Steuerverwaltung ist immer die erfolgreiche Laufbahnprüfung zum Finanzwirt bzw. Diplom Finanzwirt.

3. Kann ich mich auch mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium bewerben?

Ja. Bewerber*innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium erkundigen sich bitte entweder auf den Seiten des Hessischen Ministeriums der Finanzen oder auf dieser Seite, ob Ihr Studium den Zugang in die Laufbahn des höheren Dienstes ermöglicht.

Anderenfalls besteht die Möglichkeit des dualen Studiums für den Einstieg in die Laufbahn des gehobenen Dienstes.

4. Kann ich mich bei mehreren Finanzämtern gleichzeitig bewerben?

Nein. Wir bitten Dich, Deine Bewerbung an ein Finanzamt zu richten. Bei Bewerbungen an Behördenzentren wie Kassel, Offenbach, Frankfurt und Wiesbaden musst Du Dich nicht auf ein Finanzamt festlegen. Es genügt, wenn Du Deine Bewerbung an das Behördenzentrum richtest.

Für alle Finanzämter gilt: Mehrfachbewerbungen werden stets nur einmal berücksichtigt. D.h. es erfolgt eine Zuweisung zu einem Finanzamt.

5. Was passiert, wenn an meinem Wunschfinanzamt keine freien Plätze mehr verfügbar sind?

Sollte Dein Wunschfinanzamt keine freien Plätze mehr anbieten können, werden wir gegebenenfalls mit Dir Kontakt aufnehmen, um mit Dir zu besprechen, ob Deine Bewerbung an ein anders Finanzamt weiter geleitet werden kann.

6. Kann ich mich direkt bei der Hochschule für Finanzen und Rechtspflege um einen Studienplatz bewerben?

Nein. Das Auswahl- und Einstellungsverfahren erfolgt ausschließlich durch die hessischen Finanzämter.

7. Gibt es eine Zulassungsbeschränkung für das duale Studium oder die Ausbildung (NC)?

Nein. Die verfügbaren Studienplätze bzw. Ausbildungsplätze werden im Auswahl- und Einstellungsverfahren vergeben. Eine pauschale Zulassungsgrenze (z.B. Abiturdurchschnittsnote mind. Note x) gibt es nicht.

8. Kann ich mich für den gehobenen und den mittleren Dienst gleichzeitig bewerben?

Wenn Du Dich für beide Laufbahnen bewerben möchtest, bewirb Dich bitte ausschließlich für die Laufbahn des gehobenen Dienstes (sofern Dein Schulabschluss das zulässt). In Deinem Anschreiben kannst Du dann vermerken, dass Du ggfs. auch an einer Ausbildung für den mittleren Dienst Interesse hast. Bei einer echten Doppelbewerbung für den gehobenen und den mittleren Dienst (also bei Abgabe von zwei Bewerbungen), bekommst Du aus technischen Gründen eine Absage für den mittleren Dienst.

9. Hinweise zum Datenschutz

Die von Dir übermittelten Daten (z.B. Name, Anschrift und Geburtsdatum) werden mit Deinem Einverständnis zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet und gespeichert. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden diese Daten zeitnah gelöscht. Wir beachten dabei die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Hessischen Datenschutzgesetzes. Als Bewerber/in stehen Dir die jeweiligen gesetzlichen Rechte zu.