Interkulturelle Öffnung der Landesverwaltung

In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der Steuerverwaltung widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben.

Bewerben ohne deutschen Pass?

Du verfügst über keinen deutschen Pass, möchtest aber bei uns arbeiten? Das muss kein Hindernis sein, denn auch mit der Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates kannst Du Dich bei uns bewerben.

Anerkennung von ausländischen Bildungsnachweisen (Schulabschlüssen und Ausbildungsabschlüssen)

Wenn Du über keinen deutschen Schulabschluss verfügst und Dich bei uns für eine duale Ausbildung oder ein duales Studium bewerben möchtest, muss das kein Hindernis sein. Hierfür brauchst Du insbesondere die Anerkennung Deines ausländischen Bildungsnachweises mit dem deutschen Bildungsnachweis. Diese Gleichwertigkeit kannst Du bei der zuständigen Stelle beantragen. Welche das ist, richtet sich danach, um welchen Bildungsnachweis es geht und zu welchem Zweck die Gleichwertigkeit beantragt wird.
 

Wenn Du bei uns eine duale Ausbildung beginnen möchtest, ist für die Anerkennung Deines ausländischen Bildungsabschlusses mit einem deutschen Schulabschluss das Staatliche Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt zentral für Hessen zuständig (mit weiteren Informationen wie z.B. Leitfaden, Merkblättern und Anträgen).

Wenn Du bei uns ein duales Studium beginnen möchtest, ist für die Anerkennung von ausländischen Hochschulabschlüssen und der beruflichen Anerkennung das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst zuständig. Zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen wird auf den Link der Berufsanerkennung des Einheitlichen Ansprechpartner Hessen  verwiesen.