Tipps für Deine Bewerbung

Die Erstellung einer aussagekräftigen Bewerbung ist entscheidend für einen erfolgreichen Bewerbungsprozess. In diesem Artikel findest Du alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungsunterlagen und Tipps für die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.

Werbekampagne2020-4.jpg

Zwei Studentinnen mit Buch

Allgemeines

Eine vollständige Bewerbung enthält folgende Dokumente:

  • Deckblatt (optional)
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • ggf. relevante Arbeitszeugnisse / passende Zertifikate

Idealerweise reichst Du die Bewerbung als eine zusammengefügte, benannte PDF-Datei ein. Für das Zusammenfügen der Dateien kannst Du eine der vielen kostenlosen Apps oder Internetseiten nutzen.

Lebenslauf

  • ein Bewerbungsfoto ist keine Pflicht. Entscheidest Du Dich allerdings dafür, verwende ein zum Anlass passendes Foto
  • platziere persönliche Daten und insbesondere Kontaktinformationen im oberen Drittel der Seite. Die Angabe des Familienstandes ist hierbei optional
  • gehe bei der Aufzählung der Berufserfahrung und des Bildungswegs chronologisch vor und beginne mit den aktuellsten Einträgen
  • es empfiehlt sich, die wichtigsten Stationen der Berufserfahrung wie Praktika oder Aushilfsjobs durch stichpunktartige Tätigkeitsbeschreibungen zu ergänzen
  • denke auch an Hobbies, relevante Sprachkenntnisse und ggf. Zusatzqualifikationen
  • zum Schluss wird der Lebenslauf mit einem Datum versehen und (digital) unterschrieben

Anschreiben

  • neben der adressierten Dienststelle sollte nach Möglichkeit eine Ansprechperson ins Adressfeld eingetragen werden
  • greife in der Betreffzeile den angestrebten Studiengang auf und in der Anrede die Ansprechperson, falls diese bekannt ist
  • beginne mit einem aussagekräftigen (gerne auch kreativen) ersten Satz, der sich idealerweise von den Standardformulierungen abhebt
  • achte darauf, Copy-Paste-Fehler zu vermeiden und keine Textbausteine aus Textvorlagen einfach so zu kopieren
  • gehe insbesondere auf Deine Motivation ein – warum interessierst Du Dich ausgerechnet für diesen Studiengang? Warum ausgerechnet bei der Finanzverwaltung?
  • bisherige erste Berufserfahrung kann ebenfalls aufgeführt werden, sofern sie zum angestrebten Studiengang passt
  • zusätzlich kannst Du auf Deine Stärken eingehen, die Dich für das duale Studium qualifizieren
  • achte insbesondere auf Rechtschreibung und Grammatik und fasse Dich kurz – eine DIN-A-4 Seite recht völlig aus

Vorstellungsgespräch

  • Pünktlichkeit wird bei uns großgeschrieben – Informiere Dich vorab über den Anfahrtsweg und die Parkmöglichkeiten
  • Beschäftige Dich mit den Gründen, warum Du Dir die Steuerverwaltung als Deinen dualen Praxispartner wünschst
  • Informiere Dich über den gewünschten dualen Studiengang am besten auf unserer Homepage
  • Zeig uns, warum Du der/die Richtige für das duale Studium bei uns bist
  • Sei gerne neugierig - Trau Dich, Fragen zu stellen
  • Dresscode? – Professionelles Auftreten ist wichtig, bleib dennoch Du selbst! – Wähle ein Outfit in dem Du Dich wohl fühlst.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Weitere Tipps