Elektronikerinnen/Elektroniker für Betriebstechnik

Fotolia_77676586_S.jpg

Bild Beruf Elektroniker

In Rotenburg unterhalten wir einen Haushandwerkerpool mit zurzeit 16 Beschäftigten für die zahlreichen technischen Anlagen dort sowie die vom LBIH bewirtschafteten Gebäude im Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit insgesamt ca. 70.000 m² Nettogrundfläche. Der gesamte Betrieb wird rund um die Uhr technisch überwacht. Es gibt ein großes Sportangebot mit Sporthalle und Kegelbahn, Schwimmbad usw. Der sogenannte „Beatkeller“ für kleinere Feiern wird technisch laufend aufgerüstet mit Lichteffekten und Musikanlage. Auch 40 Lehrsäle mit moderner Medientechnik müssen laufend betriebsbereit gehalten werden. Ebenso ist die Technik der Blockheizkraftwerke sowie der Notstromaggregate zu überwachen und zu warten. Weiterhin sind die Gebäudeleittechnik, die EDV und Telekommunikation, die Brandschutz- und Sicherheitstechnik, Kälte- und Belüftungstechnik, die Videoüberwachung und eine Großküche instand zu halten. Hier müssen wir für eine lückenlose Störmeldekette Sorge tragen. In diesem Bereich bilden wir Elektronikerinnen/Elektroniker für Betriebstechnik aus. Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Während dieser Ausbildung wird Qualitätsmanagement sowie die Beratung und Betreuung von Kunden gelehrt. Montieren und Installieren gehören genauso zum Beruf wie Messen und Analysieren, Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken, Prüfen der Schutzmaßnahmen, die Fehlersuche und Instandhaltung von Geräten etc.

Ausführliche Informationen zu diesem Beruf finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.

SERVICE

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein