Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Fotolia_86810169_750.jpg

Beruf Kaufleute Büromanagement

Der Ausbildungsberuf „Kaufleute für Büromanagement" fasst die drei ehemaligen Ausbildungsberufe „Bürokaufleute", „Kaufleute für Bürokommunikation" und „Fachangestellte für Bürokommunikation" in einem neuen Beruf zusammen.

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben und erledigen kaufmännische Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen. Sie arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen der verschiedensten Wirtschaftsbereiche oder im öffentlichen Dienst.

Im LBIH bilden wir Kaufleute für Büromanagement in der Zentrale in Wiesbaden in einer 3-jährigen Ausbildung aus. Gemäß der Verordnung über diese Berufsausbildung (BüroMKfAusbV) umfasst die Ausbildung zwei Pflichtbereiche: Büroprozesse und Geschäftsprozesse. Ferner müssen Azubis 2 von 10 möglichen Wahlqualifikationen wählen, die während des 3. Ausbildungsjahres jeweils 5 Monate Schwerpunkt der Ausbildung sein werden. Im LBIH bilden wir folgende Wahlqualifikationen aus:

  • Nr. 1 Auftragssteuerung

  • Nr. 2 Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

  • Nr. 4 Einkauf und Logistik

  • Nr. 6 Personalwirtschaft

  • Nr. 7 Assistenz und Sekretariat

Die übrigen Wahlqualifikationen können in unserem Betrieb leider nicht gewählt werden.

Neu ist auch, dass die Zwischenprüfung bereits Teil 1 der Abschlussprüfung darstellt und mit 25 % in das Gesamtergebnis einfließt.

Ausführliche Informationen zum neuen Beruf finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.

SERVICE

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein