Was wir bieten

  • unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte*r mit Eingruppierung in Entgeltgruppe 9b TV-H zuzüglich betrieblicher Altersversorgung und ggf. Kinderzuschlägen,
  • ein 24-monatiges Traineeprogramm im Innen- und Außendienst der hessischen Steuerverwaltung,
  • abwechslungsreiches und selbständiges Arbeiten als Betriebsprüfer*in nach Abschluss des Traineeprogramms,
  • modernste IT-Ausstattung,
  • qualifizierte Fortbildungsangebote auch nach Abschluss des Traineeprogramms,
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • äußerst flexible Arbeitszeitmodelle inklusive gleitender Arbeitszeit,
  • Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten,
  • Telearbeit und mobiles flexibles Arbeiten,
  • umfangreiches Gesundheitsmanagement,
  • LandesTicket für Fahrten auf allen Linien von NVV, RMV und VRN in Hessen.


Entwicklungsperspektiven:

  • attraktive Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zur Eingruppierung in Entgeltgruppe 13
  • ggf. Übernahme in das Beamtenverhältnis (gehobener Dienst) bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen und entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung


Einsatzorte:

Für den Einstellungstermin 01.07.2020 wird die Einarbeitung in den Finanzämtern Kassel, Langen und Wiesbaden erfolgen. Wenn Sie zum 01.12.2020 eingestellt werden, erfolgt die Einarbeitung in den Finanzämtern Kassel und Wiesbaden.

Ihr endgültiger Einsatzort entscheidet sich im Anschluss an Ihr Traineeprogramm und richtet sich grundsätzlich nach den Personalbedarfen der Finanzämter.