Gute Führung lohnt sich

Menschen.jpg

Jursitinnen und Juristen des höheren Dienstes
Nachwuchsführungskräfte im Finanzressort

Die Erhebung von Steuern ist ein wichtiger Baustein für das Fundament des Landes Hessen. Ohne Steuereinnahmen könnte das Land Hessen seine staatlichen Aufgaben im Bereich Bildung, Sicherheit, Wirtschaft und Soziales nicht erfüllen. In Hessen widmet sich eine dreistufige Steuerverwaltung mit ca.11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den verschiedenen steuerrechtlichen Aufgaben. Oberste Behörde ist das Hessische Ministerium der Finanzen in Wiesbaden, das an der Steuergesetzgebung in Hessen und in Deutschland mitwirkt. Der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main obliegt als sogenannter Mittelbehörde die Dienst- und Fachaufsicht über unsere 35 hessischen Finanzämter. Diese wiederum stellen die wichtigsten Serviceeinheiten für die Bürgerinnen und Bürger in Hessen dar.

Auf allen drei Ebenen bestehen vielfältige, interessante und anspruchsvolle Entwicklungsmöglichkeiten für Juristinnen und Juristen als Führungskräfte.