Drei Studierende in der OFD

Steuerlehre

Hast Du Dir schon Gedanken über ein duales Studium gemacht? Wie wär’s mit dem dualen Studium des Studiengangs Steuerlehre in der Hessischen Finanzverwaltung? Der Studiengang wird in Kooperation mit der Hochschule Fulda angeboten und bietet dir hervorragende Karrierechancen. Bewirb Dich jetzt, um nichts zu verpassen!

Wen wir suchen

Wir legen Wert auf ein gutes Betriebsklima und einen fairen Umgang. Deine Persönlichkeit ist uns folglich genauso wichtig wie gute schulische Leistungen.

Deine Fähigkeiten und Persönlichkeit spielen eine große Rolle. Unsere Erwartungen an Dich:

  • Wirtschaftliches Denken und Interesse an Themen wie Steuerrecht, Wirtschaft und Finanzen
  • Hohes Engagement und Ehrgeiz für Dein Studium sowie Ausdauer für die Arbeit mit dem komplexen Steuerrecht
  • Interesse an einer vielseitigen und spannenden Tätigkeit im Finanzamt
  • Verständnis für wirtschaftliche und logische Zusammenhänge
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit, Lösungsorientierung und Flexibilität
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • Deine gesundheitliche Eignung wird vor Deiner Einstellung durch einen (Amts-)Arzt festgestellt. Eine behinderungsbedingte Einschränkung ist dabei kein Handicap*
  • Ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Vorstrafen

*Weitere Informationen hierzu findest Du in der Rubrik Bewerbung von Menschen mit Behinderung.

Voraussetzungen für eine Bewerbung um einen dualen Studienplatz „Steuerlehre“ an der Hochschule Fulda ist, dass Du einen der folgenden Abschlüsse besitzt:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • eine sonstige Hochschulzugangsberechtigung nach dem Hessischen Hochschulgesetz

Was wir bieten

Das, was wir tun, macht Sinn. Du willst gerne ein Teil hiervon sein? Und das alles mit hervorragenden Karrierechancen?

Monatliche Studienbeihilfe von derzeit brutto 1.500 € (ab dem 1.10.2023).

Die im Rahmen des Studiums anfallenden Beiträge (z.B. Studierendenwerksbeitrag) übernehmen wir.

Mit uns hast Du eine gute Wahl getroffen, denn nach dem erfolgreichen Abschluss Deines Studiums besteht eine sehr gute Übernahmechance.

Nach Beendigung des dualen Studiums wirst Du als Sachbearbeiter/-in schwerpunktmäßig in den folgenden Arbeitsbereichen eingesetzt:

  • Erbschaft- und Schenkungssteuerstelle
  • Vollstreckungsstelle
  • Bewertungsstelle

Einsatzort ist ausschließlich das Finanzamt Fulda.

In der Hessischen Finanzverwaltung lassen sich Beruf und Familie durch Teilzeitarbeit gut vereinbaren. Darüber hinaus stellen wir in Einzelfällen Telearbeitsplätze zur Verfügung. Wir legen Wert auf ein gutes Betriebsklima und fairen Umgang. Bereits während Deines Studiums nimmst Du an der gleitenden Arbeitszeit in der Dienststelle teil und hast Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr; ein sicheres Einkommen auf Lebenszeit und eine gute Altersversorgung runden unser Bild von einem verantwortungsvollen Arbeitgeber ab.

Bei uns heißt das Gesundheitsmanagement jobfit und zielt darauf ab, Gesundheitspotenziale zu stärken, Erkrankungen vorzubeugen, Arbeitsbelastungen zu reduzieren und das Wohlbefinden durch gute Arbeitsstrukturen und -prozesse zu erhöhen.

jobfit - Arbeit und Gesundheit im Einklang

Studienverlauf

Das duale Studium Steuerlehre sieht in jedem Semester des Curriculums einen Wechsel zwischen jeweils 13 Wochen Studienphase und 13 Wochen Praxisphase im Finanzamt Fulda vor.

Das Studium erstreckt sich insgesamt über 6 Semester. Dabei wechseln sich 13-wöchige Theorie- und Praxisphasen ab.

Ziel des Studiengangs ist die Erlangung eines umfassenden Verständnisses für betriebs-, volkswirtschaftliche und rechtswissenschaftliche Zusammenhänge unter besonderer Berücksichtigung steuerlicher Aspekte.

In deiner Abschlussarbeit hast du die Möglichkeit, eine selbst gewählte Fragestellung aus dem Bereich der Rechtswissenschaft oder der Wirtschaftswissenschaften zu bearbeiten. Demnach entscheidest du, ob du dein Studium mit einem "Bachelor of Laws" oder mit einem "Bachelor of Arts" abschließt. Ein rechtswissenschaftlicher Abschluss würde dir den Berufseinstieg in die Finanzverwaltung ermöglichen.

Weitere Informationen findest du auf der Homepage der Hochschule Fulda.

Von den 13 Wochen Praxisphase werden jeweils acht Wochen als betriebliche Studienphase im Finanzamt Fulda erbracht. An die betriebliche Studienphase schließen sich fünf Wochen Mitarbeit in den verschiedenen Bezirken (=Abteilungen) des Finanzamts Fulda an, um die einzelnen Prozesse und Zusammenhänge kennenzulernen und zu vertiefen.

Deine Bewerbung

Du möchtest dich gerne für den Studiengang Steuerlehre (B.A./LL.B.) bewerben oder hast Fragen hierzu?

Das Bewerbungsverfahren für das Jahr 2024 ist abgeschlossen.

Schlagworte zum Thema